Französisches Shiatsu Institut
Institut Français de Shiatsu
106 rue Monge 75005 Paris
Tél. : 01 45 87 83 17
Fax : 01 45 87 65 96

@kontakt mit uns
und Institut für Angewandte Körperpsychologie
Gründer und Leiter Michel Odoul  
     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


a/ Behandlungen als Privatperson

Das Französische Shiatsu Institut bietet Shiatsu-Sitzungen an, die von Berufspraktikern, die vom Institut zertifiziert sind, vorgenommen werden. Es werden zwei bis drei Sitzungen angeboten, die in wöchentlichem Rhythmus aufeinanderfolgen und jeweils ca. eine Stunde dauern. Stress, Verspannungen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Nervenanspannung usw. sind alles Gebiete, auf denen Shiatsu ausgezeichnete Ergebnisse erzielt.
Im Geiste des Shiatsu sind die Preise des IFS erschwinglich, vernünftig und gerechtfertigt: Euro 70,00 für eine Sitzung von ca. einer Stunde (2001).

b/ Ausbildungen als Privatperson

Das Institut bietet Ausbildungen an, anlässlich derer jeder Grundkenntnisse in Shiatsu erwerben kann. Wissensdrang und Suche nach einer körperlichen Erfahrung des Wohlbefindens werden während der zweieinhalb Tage andauernden Ausbildung in unseren Räumlichkeiten gestillt. Die Teilnehmer machen sich eine Basistechnik zu eigen, die sie später zur größten Freude aller zuhause, im Familienkreis oder unter Freunden ausüben können. Dieser Anfängerkurs kann auf einen fortgeschrittenen Ansatz der Shiatsu-Lehre und seiner theoretischen Grundlagen bis hin zur psycho-energetischen Dimension erweitert werden. Jeder kann dann je nach Interessenlage und Wissensdurst auf dem Weg einer besseren Wahrnehmung seiner selbst und der anderen sowie auf dem Weg einer besseren Selbstbeherrschung vorankommen.

Im Geiste des Shiatsu sind die Preise des IFS erschwinglich, vernünftig und gerechtfertigt: Euro 395,00 für einen 2 ½-tägigen Wochenendkurs. Bei allen Workshops zählen die Gruppen nicht mehr als 20 Teilnehmer und Michel Odoul wird ständig von 2 bis 4 Mitarbeitern je nach Workshop unterstützt.

c/ Anerkannte berufliche Ausbildung

Das Französische Shiatsu Institut kann bis zu einer für Praktiker im Gesundheitswesen ausgerichteten beruflichen Ausbildung führen. Diese Ausbildung führt zu folgenden Abschlüssen: Shiatsu-Praktiker, Praktiker in Shiatsu und Psycho-Energetik und Praktiker in Shiatsu und Körperpsychologie. Die Ausbildung dauert insgesamt mindestens drei und halb Jahre. Aus diesem Grund nennt sich das Französische Shiatsu Institut auch „Institut für Angewandte Körperpsychologie“. Schließlich bietet es auch eine Ausbildung in der „Psychologie des Praktikers“ an, um besser in der Lage zu sein, jedem einzelnen Patient zu begegnen.

d/ Das Französische Shiatsu Institut bietet schließlich zusammenhängende Kurse zum Thema ätherische Öle, in Phyto-Energetik (eine nur in diesem Institut angebotene einzigartige Ausbildung) und in Reflexology.